lebenshilfe-net.ch - 25.06.2024, 13:20
URL: http://www.lebenshilfe-net.ch/index.php/D/article/607/24477/

«Herbalife», ein Pfundsgeschäft

 
Herbalife
Die sogenannten «Formula»-Diäten von «Herbalife» sollen zur Gewichtskontrolle und zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen. Langfristigen Erfolg verspricht jedoch nur eine auf Vollwert umgestellte ausgewogene Ernährung mit viel Bewegung.

Die Produkte werden im Direktvertrieb vermarktet. Je nach angebotenem Programm muss der Verbraucher rund 146 Euro für ein 4-Wochen-Programm investieren. Das Unternehmen «Herbalife» wirbt dafür mit Aussagen wie „In Traumfigur zum Traualtar" und „Suche 10 Personen, die ernsthaft 5 bis 25 kg Gewicht reduzieren wollen".

«Herbalife International Inc.» hat seinen Hauptsitz in den USA und wurde 1980 von Mark Hughes gegründet. Seit 1990 agiert das Unternehmen auch in Deutschland und bietet Produkte aus den Bereichen Gewichtskontrolle, Nahrungsergänzung und Körperpflege an. Die Produkte des Ernährungsprogramms seien auf pflanzlicher Grundlage hergestellt.

Die Zauberformeln
Diejenigen Produkte, die der Gewichtskontrolle dienen, sind in 4 sogenannte „Formula" unterteilt.

  • „Formula 1" ist ein Getränkepulver. Es enthält neben Aminosäuren auch essentielle Fettsäuren, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe.

  • „Formula 2" ist ein Ballaststoffpräparat aus Haferspelzkleie, Apfelessig, einer Kräutermischung und Papayapulver. Es soll das Hungergefühl dämpfen und die notwendige Menge an Ballaststoffen zuführen.

  • „Formula 3" ist ein Vitaminpräparat aus B-Vitaminen, Vitamin A, C und E sowie Kalzium.

  • „Formula 4" besteht aus Samen, Wurzeln und Kräutern und Bestandteilen aus Artischocke, Hopfen, Ingwer und Senf sowie Vitamin C.

Alle Produkte sollen täglich verzehrt werden, „Formula 2" immer vor den Mahlzeiten, um den Hunger zu dämpfen. Weitere «Herbalife»-Produkte zur Nahrungsergänzung sind Coenzym Q10 Plus, Kräuter-Aloe und das Fischöl-Konzentrat „Herbalifeline".

Kritische Einschätzungen

  • Fürs dauerhafte Abnehmen ist ausreichende Bewegung unerlässlich. Das Diätprogramm von «Herbalife» berücksichtigt diesen Aspekt nur marginal.

  • Die Diätprodukte werden von Beratern vertrieben, die auf Provisionsbasis im sogenannten Network-Marketing arbeiten. Ob es sich dabei um ausgebildete Ernährungsberater handelt, ist nicht bekannt.

  • Wer langfristig abnehmen und sein Gewicht halten will, für den empfiehlt sich eine mässig energiereduzierte und nährstoffreiche Mischkost, kombiniert mit regelmässiger körperlicher Bewegung. Sie sollte nicht unter 1.200 kcal pro Tag liegen und maximal 500 kcal unter dem Normalwert der entsprechenden Altersgruppe.

  • Wie alle Formula-Diäten ist auch «Herbalife» nicht als alleinige Massnahme geeignet, das Gewicht langfristig zu reduzieren.

Wichtig ist auch, die Freude am Essen nicht zu verlieren. Daher sollte man auf eine abwechslungsreiche Kost achten, die auch persönliche Vorlieben in angemessenem Masse berücksichtigt.

Bearbeitung: Lebenshilfe-net.ch,Lothar Mack


Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung

 
Rat & Hilfe per E-Mail
Haben Sie Fragen oder suchen Sie Rat? [weiter]

 


© lebenshilfe-net.ch
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Livenet.